Poetry Slam Veranstaltungen stehen für Dichterkultur aus dem Untergrund. Eine Bühne, ein Mikrofon, eine Flasche Whiskey und ein Poet der etwas zu sagen hat. Alles spektakuläre, wortgewandte, wahnwitzige und intellektuell politisch inkorrekte ist erlaubt, wobei das Publikum die kritische Jury improvisiert und ihren Favoriten den Weg zu Ruhm und Whiskey ebnet.

Durch schnellen Popularitätszuwachs und viel Medienpräsenz (gar Giaccobo/ Müller kennen dies Zeugs schon) schossen in vergangener Zeit Poetry Slams wie Unkraut aus den Böden und fanden ihren Zuspruch gar im Biedermeier Bürgertum (Poetry Slam am Firmenanlass – igitt…).

Zurzi Slam geht nun back to the roots und präsentiert seinen Gästen bekanntes und unbekanntes aus dieser seltsamen Szene und beschert dem interessierten Völklein eine geballte Ladung Poesie in rauchigem Barambiente.

Das OK-Team und ich wünschen euch viel Spass in der musischen Welt vom Zurzi Slam…

Stay eloquent!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.